TPK – Podcast episode 0 – 4e Spielleitung: Welt und Grundsätze


Hier ein Testballon: Der erste Podcast von Total Party Kill.

Themen:

  • Erste Schritte Spielleitung D&D 4
    • Welt:Schöpfungsgeschichte
    • Spielercharaktere
    • Heimatbasis
    • Einige Entscheidung bezüglich Abenteuer
    • und Spielleitung/Umsetzung am Tisch

Die eigentlichen Erfahrungen mit Spielleitung selbst erläutere ich vielleicht besser in einer Diskussion :)

Ich hoffe dieser erste Testwurf gefällt schon Mal. Dass noch nicht alles Rund ist, kann man hoffentlich verschmerzen.

Laufzeit 48 Minuten, 22 MB, mp3

About these ads

11 Antworten zu “TPK – Podcast episode 0 – 4e Spielleitung: Welt und Grundsätze

  1. Ich mag ja Podcasts. Hab selbst einige amerikanische Tabletop- und Brettspiel Podcasts die ich sehr gerne und regelmäßig höre. In Deutschland gibt es eh viel zu wenig Rollenspiel/”Gaming” Podcasts. Wenn man dann auch noch die “Guten” herauszieht, bleiben nicht mehr als eine Hand voll übrig (wenn überhaupt). Schade das z. B. beim rpg-radio so ne “Flaute” ist.

    Was deinen “Versuchsballon” angeht:

    – Angenehme Stimme und scheinbar auch ein recht gutes Mikrophon. Kann man gut zuhören. Großer Pluspunkt.
    – Versuch mal weniger “Ähms” … einfach kurze Pausen einlegen.
    – Nicht direkt ins Mikrophon husten. Insbesondere wenn man etwas lauter aufgedreht hat um genauer zuhören zu können (oder Kopfhöhrer trägt), dröhnt so ein “Huster” ganz schön in den Boxen.
    – Schaff dir auf alle Fälle noch einen Gesprächspartner an. Das sorgt für Abwechslung, Diskussion und Kontroverse. Ich kenne wirklich nur sehr wenig Podcasts, die auf Dauer eine “ein-Mann-Show” geblieben sind.

    Ansonsten: +++

    Mach weiter so! ;)

    http://weltenschieber.blogspot.com/

  2. Nachtrag:

    Die “Ähms” sind nur am Anfang vorhanden und nehmen ab. Also doch nicht so schlimm. Aber was soll dieser “Herzschlag” zwischendurch?

    • Hehe. Klar solldas keine One-Man-Show sein. Ich arbeite dran. :) Der Herzschlag zwischendrin soll eigentlich garnix ;) Der soll mir nur zeigen, dass ichs begriffen hab, wie es geht und welche Möglichkeiten ich habe.
      Und alleine rumlabern macht wirklich kaum jemand. Und dann auch noch so lange >.< Ne, das geht garnicht. Aber ich hab jetzt eine Vorstellung vom Aufwand und der Vorgehensweise. Das wird schon irgendwie noch werden. Danke für das Feedback :)

  3. http://www.audacity.de/ zum Schneiden und Straffen, macht die Sache eindeutig besser. So wirkt es einfach zu dröge und wird langweilig. “Ähm”s und Huster sind mit dem Programm einfach zu entfernen, Pausen und Haspler sollten auch weg.

    Ansonsten sehr interessant. :)

  4. Audacity ist auch das Programm, mit dem ich zur Zeit experimentiere. Bin ja selbst auch schon seit einer ganzen Weile am “rumdoktorn” an einem eigenen kleinen Podcast. ^^

  5. audacity verwende ich auch. Ich glaube halt nur nicht daran alle Unebenheiten rauszudoktorn. Auch wenn das glatter klingt. Es wird denke ich besser, wenn ich DIskussionspartner habe.

  6. Ist auch nicht wirklich notwendig, gleich zu Beginn alles “Perfekt” machen zu müssen. Wahrscheinlich kommt dieser “Drang” mit der Zeit von ganz alleine. ;-)

    Demnach – bleib dran! :)

  7. Ich kann sowas Dickes momentan nicht runterladen, freu mich aber drauf ;)

  8. Sehr schöner Podcast, Daumen hoch.

  9. Hallo

    Cooler Podcast, finde ich super wie du alles erklärst. Schön gibt es noch mehr D+D 4 Spieler, mir gefällt das Crossover von klassichem Rollenspiel, WOW und Warhammer bisher sehr gut. Ich hoffe weiterhin auf Deutsche Bücher.

    Ich freue mich auf die 2te/1 Episode, die ich gerade lade.

    Gruss Thorgal

    • ja, klar gibt es noch mehr 4e Spieler und Spielleiter. Zur Zeit suche ich noch welche um dem Podcast auch ab und an einen grösseren 4e-Fokus zukommen zu lassen. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s