Das Rezept


Das Rezept zur Lösung vieler meiner persönlichen Probleme ist eigentlich Trivial.

  • Weniger denken, mehr Handeln.

Mehr gehört da eigentlich nicht zu. Immerzu dieses Beobachten, abwägen, Kosequenzen durchspielen. UNSINN! Einfach machen.

Bei TSOY Funktioniert es doch auch. Also warum sollte es nicht generell funktionieren? Es gibt keinen Grund. Also mache ich es.

2 Antworten zu “Das Rezept

  1. Glückwunsch.

    Hat ja auch lange genug gedauert, bis Du auf die Einsicht gekommen bist, oder ?😉
    jetzt musst Du nur noch nach dem Prinzip handeln. Und mit den Konsequenzen leben.

  2. Da hast du sicher recht. Zustimmen kann ich dir aber nicht. Seitdem ich mich intensiver mit dem Rollenspiel beschäftige ist gerade Mal ein halbes Jahr vergangen. Sicher spiele ich schon ziemlich lange, aber ich habe mich nie damit auseinandergesetzt, warum es in der einen Gruppe gut läuft und in der anderen schlecht und was ich dafür tun kann, dass es besser läuft.

    Das Rezept hilft natürlich weiter. Es hilft vor allem den eigenen Anteil an problematischen Situationen zu verändern. Wenn du aber machst und tust und mit allen deinen Aktionen gegen die Wand läufst, stellt sich am Ende doch wieder frust ein. Ich sehe ja selber, wie anfällig ich für das Phänomen der selektiven Wahrnehmung bin.

    Ohne meine Skype-TSOY Runde (in der ich, mir selbst treu bleibend, eine Elfe spiele) hätte es sicher auch noch länger gedauert, zu dieser Erkenntnis zu kommen. Sie trifft auf Spiele, die nicht so Regelfokussiert sind und einen Aspekt des Spielt (wie bei D&D den Kampf) stärker hervorheben als den Rest, eher zu, als auf meine D&D Runden. Trotzdem hilft es in jedem Fall, das Heft selber in die Hand zu nehmen. Danach kann man sich darüber freuen, wie gut das alles funktioniert, oder aber schauen, warum es eben nicht funktioniert.

    Und die Konsequenzen sind sowieso das wichtigste. Ausprobieren, Ausgang anschauen und wenn die Stichprobe groß genug ist, die nächsten Schritte bedenken und absprechen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s