Von wegen 4e ist WoW Tabletop ….


Nein, nein, 4e ist so viel mehr! Dank Belchion (nein, nein. Der Link führt nicht zu einer Diskussion zum Topic. Nur zum Blog) habe ich dieses Zitat entdeckt:

When I realized how often the bard would be handing out temporary
hit points, I gave him a box of poker chips so he could just dispense
them physically rather than increase the amount of writing and erasing.
This lead to the running joke that when they hit enemies, coins came
out, Super Mario Style.

Also nicht nur World of Warcraft als Tabletop, sondern ebenfalls Pokemon Meister (Arcane Power, Monsterbeschwörende Wizards mit Orbs als Implement) – nein, die heissen nicht wirklich so – und jetzt auch noch Super Mario😀 Ich find das echt total Klasse. Dieses Spiel macht einfach so viel mehr Spaß als alles, was ich vorher kannte!

Eine Gesamtheitliche Aussage über 4e ist das alles natürlich auch nicht. Aber … HAH! Ich liebe sowas!!!

Den Blogpost aus dem das Zitat stammt, findet ihr hier.

, , , , , , , ,

3 Antworten zu “Von wegen 4e ist WoW Tabletop ….

  1. Ist echt ne witzige Idee …

  2. Da bestätigt sich meine Vermutung: 4e sollte eigentlich ein Computerspiel werden!

    Mal sehen, wann es damit losgeht. :>

  3. Und nicht nur temporäre Trefferpunkte – sondern auch Angriffsboni, etc., etc. etc. . Das mit den Pokerchips ist ne Idee, vor allem für die Zahlen – alternativ tun es ja auch Magic the gathering kreaturenmarker, o.ä. wie wir ja schon gesehen haben. :]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s