Marvel Heroic Roleplay – Teamplay


Der nächste Punkt bei Marvel Heroic war das Thema Teamplay.

Das Initiativesystem bei Marvel Heroic ist ein Teil der Elemente, die ein Teamplay recht effektiv machen. Der Spieler der gerade dran ist benennt einfach den Spieler, der als nächstes dran ist. So kann man effektiv steuern, wer als nächstes dran ist und eine schöne kombinierte Aktion der einzelnen Charaktere einleiten.

Zum Beispiel kann ein Spieler, der merkt, dass er einem Gegner gerade keinen Schaden machen kann, anstattdessen ein Asset erschaffen oder eine Complication: „Der Gegner ist auf mich fixiert“. Ich habe zum Beispiel letztens selber in einer Runde ein Asset „Fluchtweg verschlossen“ generiert.

Der Trick ist, genau daruaf zu achten, was der Gegner macht und kann, und wie man dagegen vorgeht. Unser Gegner war recht tough – ihm eine physisch reinzuhauen war ziemlich schwer, aber eine mentale complication lässt ihn vielleicht nicht sein volles Potential ausschöpfen. Superkräftig sein oder eben auch sehr viel einstecken können hilft eben relativ wenig, gegen eine „Ablenkung“. Aber der Würfel durch die Ablenkung steht.

Und dann rufe ich den nächsten Spieler auf. Wenn der DM will könnte er jetzt unterbrechen – das kostet aber, und je nach Fähigkeiten des Charakters kostet das sogar ziemlich viel – aber wenn er das nicht tut, kann der nächste Spieler gleich den Vorteil nutzen, der gerade hoffentlich erfolgreich geschaffen wurde.

Und so ein Vorteil hat es in sich. Egal, ob es nun ein Asset oder eine Complication ist, es ist ein Würfel, der zusätzlich eingesetzt werden kann (wenn die Erzählung denn Sinn macht!). Also mehr als nur ein +2 auf einem d20, sondern ein Würfel mehr in einem Würfelpool. Eine Möglichkeit mehr eine hohe Zahl zu würfeln, oder auch ein Effektwürfel.

Besonders effektiv kann dieses Teamplay werden, wenn man am Rundenende angekommen ist: Derjenige der in der letzten Runde zuerst gehandelt hat bestimmt auch, wer in der nächsten Runde als erstes handelt. So kann man also schön zwei Mal hintereinanderweg handeln und so in einer Runde schön einen Bonus aufbauen und ihn in der nächsten Runde dann auch nutzen.

Mit geschickter Auswahl der eigenen Taktik (und ein wenig Würfelglück) sind so auch dicke Brocken für die Spielercharaktere zu knacken. Wenn man denn zusammenarbeitet und mehr macht, als einfach nur den alten „kloppopdekopp“. Wobei natürlich auch das funktionieren kann. Aber oft kostet diese plulpe Herangehensweise erst Mal unnötig Zeit.

Ideenreichtum und Zusammenarbeit werden gefordert und gut vom System unterstützt.

7 Antworten zu “Marvel Heroic Roleplay – Teamplay

  1. Bist Du dir da sicher, wer den Anfang der nächsten Runde ansagen darf? Ich dachte, daß es der letzte Handelnde ist. Das zwingt einen nämlich dazu gut zu überlegen wen man als nächstes wählt (erst die Helden, dann die Schurken kann dazu führen, daß die Schurken gleich nochmal dran sind, was man evtl. ja nicht will, zweimal hintereinander auf die Fresse ist nicht soo schön).

  2. so habe deinen blog ein wenig entführt und deine Berichte über MHR auf meinem blog (http://xorron.wordpress.com/) eingefügt, da dein Blog einfach echt gut die Marvel Idee zusammenfasst – habe auch den link zu dir ganz oben eingefügt – wenns so nicht passt bitte melden dann nehm ich den Artikel raus oder ändere das Ganze so ab wie du es magst

    Tom

  3. @Msch: EIgentlich bin ich mir da sicher. Das ist ja auch kein Widerspruch.
    @Tom: Ich verlinke dich zurück.

  4. hm und wie geht das mit dem verlinken? ich merk nix🙂

    • ja. öh. Das war meine schuld. Ich hatte den Link zwar eingetragen, aber zum Test nicht komplett freigeschaltet. Und er war falsch. Und dann hab ich mein Blog wieder schlafen gelegt.

      Ist jetzt alles korrigiert🙂 Da ist der Link! Und das Blog wird bald wieder erwachen, schliesslich sind die fetten Zeiten für mich erst Mal vorbei😉

  5. ich war auch faul – werd jetzt auch mal wieder bloggen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s